Now reading: Hans Werner Kettenbach, Die Schatzgräber

Thursday, September 8. 2005
Ich tue mir schwer mit Rezensionen, ich kann nur sagen:

Ich sollte mir alle Bücher von ihm zulegen. Sterbetage hat mich beim ersten Lesen kalt erwischt - eines der wenigen Bücher in meinem Leben, wo ich geheult habe, und das nicht zu knapp. Und bei der Zweitlektüre nicht weniger.

Zusammen mit Christoph Hein und Bernhard Schlink einer der Sterne an meinem persönlichen nationalen Bücherfirmamment :-