Mal was anderes

Sunday, March 5. 2006
Ich habe gestern eine lustige Mahnung bekommen, die ist eindeutig bloggable:

Sehr geehrte Frau Diel
stellen Sie sich mal vor, Sie haben für Ihren Kunden alles getan, was nur geht: schneller Termin, beste Qualität, prima Preis.

Kunde freut sich, Sie freuen sich, alles ideal. Nach langen Wochen stellen Sie in Ihrer Buchhaltung fest: Ihr Kunde hat Sie und vor allem Ihr Honorar glatt vergessen!

Mein Gott, denken Sie, an was kann's denn gelegen haben? Wieder die Post? Schreibmaschine verklemmt? Ewig langer Urlaub?

Egal, Sie texten einen sehr höflichen Brief wie diesen hier und siehe da, die Zahlung - nehmen wir mal an wie in unserem Fall - über den Betrag von xx,xx EUR für die Rechnung Nr. xxxxxx vom 31.01.2006 kommt sofort!

So ist's richtig, denken Sie, wozu gleich mahnen, wenn's für nette Kunden nette Briefe gibt.

Vielen Dank, Ihr Printplanet Team


Find ich doch mal nett, trotz des leichten "Sendung-mit-der-Maus"-Tones.

Die Rechnung hatte ich zwar schon vor Wochen beglichen, und dann nochmal, als ich gesehen habe, dass ich beim ersten Versuch offenbar eine falsche Kontonummer verwendet habe. Aber ich schau jetzt extra nochmal nach, ob jetzt alles geklappt hat.

Printplanet kann ich BTW sowieso empfehlen - es gibt dort zwar keine Visitenkarten umsonst, wie bei Vistaprint, aber dafür haben sie auch keine Werbung für die Druckerei hinten drauf (wer will das schon? ;-)). Und die Preise sind absolut in Ordnung, die Qualität auch, und vor allem liefern sie richtig schnell.

Und: nennt mich ruhig Spielkind, aber sowas hier finde ich witzig.