In Reptilienfragen...

Thursday, June 21. 2007
Ich bin ja selbst schon etwas orientierungslos manchmal - lest, was einer schwäbischen Artgenossin passiert ist:

Schildkröte verirrt sich auf B 10

Göppingen - Eine Wasserschildkröte auf der B10 hat am Montagmorgen ein Autofahrer der Polizei gemeldet. Nach einem Hinweis im Verkehrswarnfunk über den ungewöhnlichen Verkehrsteilnehmer meldet sich ein Ehepaar, das die Schildkröte zwischen Faurndau und Göppingen aufgelesen und zu einem Tierarzt gebracht hat. Weniger später interessierte sich das Uhinger Polizeirevier für das Paar, hatte dort doch der Besitzer einer griechischen Landschildkröte sein Tier als vermisst gemeldet. Fei dem Fundtier handelt es sich aber nicht um die ausgebüxte etwa 46-jährige Schildkrötendame. In Reptilienfragen laufen alle Drähte beim Uhinger Polizeirevier (07161/9381-0) zusammen. Dort können sich Tierhalter melden, die eine Wasserschildkröte vermissen , und Bürger, denen eine Landschildkröte zugelaufen ist.! (Text aus der Fellbacher Zeitung)


Danke an Jörg für die Story!