Kinderrabatt?

Tuesday, February 26. 2008
Hm, ich frage mich gerade, inwieweit so etwas rechtens ist:

Expose einer Mietwohnung

Zitat daraus:

Da das Haus einen großen Garten hat und die Grundrisse nach meiner Ansicht ideal für Familien mit Kindern sind, habe ich mich zu einer Mietpreisgestaltung mit "Kinderrabatt" entschieden.
Das heißt die Grundkaltmiete reduziert sich bei einem Kind um 20, - EUR und bei zwei Kindern um 40,- EUR.
4 Zimmer 102 m²
Ohne Kind 995,- EUR/mt
Mit einem Kind 975,- EUR/mt
Mit zwei Kindern 955,- EUR/mt


Darf man sowas einfach so? Okay, ich gebe auch Rabatt für Arbeitslose oder Studenten, aber dürfte auch der Supermarkt um die Ecke dem türkischstämmigen Kunden einen Rabatt geben, dem Nigerianer aber nicht - oder umgekehrt?