Kinners

Sunday, December 14. 2008
Neulich bei NewsWeek gefunden und ziemlich heftig gefunden: Eltern fühlen sich im Schnitt weniger glücklich als kinderlose Paare.
Zitat:
parents are happier grocery shopping and even sleeping than spending time with their kids.

Das deckt sich mit meinen Beobachtungen von vielen Eltern und ich kann's ihnen nicht verdenken: Ich fürchte, mir würde es auch so gehen, mein Nervenkostüm würde es wohl auf die Dauer nicht ertragen, was für Kinder ganz normal ist. Nun kann man sich drüber streiten, ob man Kinder deswegen kriegen sollte, damit sie einen glücklich machen. Andersrum finde ich es auch schrecklich, wenn die Message, die Eltern ihren Kindern transportieren, darauf hinausläuft, dass sie nervig, stressig oder lästig sind.
Ungeklärte Rätsel...