Pasta-Banause

Thursday, October 8. 2009
Ich fürchte, ich bin ein Pasta-Banause. Durch die Blogosphäre flog die letzten Tag ein Stöckchen zum Thema Pasta - bei Nik habe ich es mal aufgehoben:

  1. Welche Pastavariante magst du am liebsten?
    Das ist der Grund, warum ich den Titel gewählt habe: ich oute mich als Banause, denn für mich unterscheidet sich bei Pasta eigentlich nur die Form. Schmecken tut's gleich - oder bin ich da einfach nur unsensibel. Ich mag besonders gerne Farfalle, wegen der Form, und Spaghetti, wenn ich kein helles Oberteil anhabe. ;-)

  2. Und welche Sauce oder Zubereitungsart?
    Die gute alte Bolognese-Sauce mit Parmesan. Ein schönes Pesto Genovese. Was mit Gorgonzola. Oder mit Lachs. Eine Lasagne hat auch was.


Auch ich lasse das Stöckchen einfach mal so hier liegen, weil ich das Gefühl habe, sie sind etwas aus der Mode gekommen und nicht mehr so gut gelitten, wenn man sie den Leuten direkt in den Vorgarten wirft.