Distanzlosigkeit

Thursday, July 8. 2010
.....hatten wir das gerade nicht erst? Dussligkeiten, die zum Himmel schreien, Leute, die null Gespür für Privatsphäre zu haben scheinen und in die WElt hinauskrähen, was sie heute für ein Häufchen gesetzt haben?

Ja, jetzt wieder, auch wieder aus Xing. Schreibt einer in einer für ganz Xing, für immerhin 9 Millionen Menschen, zugänglichen Gruppe:

Ja, es ist ungewöhnlich, dass der Ex-Partner sich die Mühe macht, seiner Ex-Lebensgefährtin eine Wohnung zu suchen, aber wir verstehen uns so noch ganz gut, auch wenn es partnerschaftlich halt nicht gepasst hat.

Derzeit wohnen wir noch zusammen, die Wohnung ist aber schon gekündigt und ich habe bereits eine neue Bleibe zum 01.08.2010 gefunden... nur Madamchen nicht, deswegen starte ich hier mal einen Aufruf, damit sie nicht an der frischen Luft übernachten muss, wenn die Kündigung wirksam wird.


In seiner pseudo-subtilen Abwertung ist das ja fast geeignet als Beitrag zum genialen Blog "passive-agressive notes". Ob ich es mal übersetze?
Fest steht: wer solche Ex-Freunde hat, der braucht keine Feinde mehr.