Mir war so danach...

Monday, October 26. 2015
Aufgelesen bei der Vorspeisenplatte:

Ich lese … gerade die letzten Seiten von Cormac McCarthy's "Child of God" - harter Tobak, wie immer von diesem Autor. Aber lohnenswert.
Ich trage... viele Schichten Kleidung, weil ich endlich diese Erkältung loswerden will und sofort wieder losniese, wenn es mir auch nur ein bisschen zu kalt wird.. und dann fängt alles von vorne an.
Ich habe … .viel zu tun und viele Ideen. Und gefühlt viel zu wenig Zeit für alles.
Ich höre … gerade nur das KLappern meiner Tastatur
Ich trinke … .Milchkaffee
Ich esse … in den letzten Monaten gesünder als ich es mir je hätte vorstellen können. Heute mittag z.B. eine Lauch-Steinpilz-Tarte, selbstgemacht.
Ich stehe … erst um halb acht morgens auf, damit bin ich wirklich privilegiert im Vergleich zu vielen anderen.
Ich gehe … bald in Urlaub - diesmal nach Taiwan.
Ich lache ….über meine eigene Dussligkeit, die mich beispielsweise heute morgen hat in die falsche S-Bahn steigen lassen
Ich sehe … einen goldenen Herbsttag draußen - wenn es morgen auch so ist, fahre ich mit dem Rad statt mit der Bahn.
Ich mag … mal wieder richtig runterkommen, mich in Bücher versenken, so wie früher, als es (für mich) noch kein Internet gab.
Ich schreibe … viel weniger als ich gerne würde, z.B. hier im Blog. Aber auch mit meiner neuen Buchidee bin ich noch nicht weitergekommen. Dabei sind die nächsten Schritte klar: Exposé zusammenstellen, Verlage recherchieren, Kontakt aufnehmen.
Ich weiß … .warum mein GEwicht derzeit stagniert, statt weiter zu sinken. Aber ich schaffe es nicht, das Nötige zu tun, um daran etwas zu ändern.
Ich möchte …meine langfristigen Ziele im Auge behalten, statt mich im Bewältigen des Alltags und Lösen von ärgerlichen Kleinproblemen aufzureiben.

Besucht mich auf der Buchmesse - ich werde interviewt.

Thursday, October 8. 2015
Bisher war ich, wenn, dann als Besucherin auf der Buchmesse, denn mein Verlag, O'Reilly, hat dort keinen Stand. Auch von DPunkt habe ich diesbezüglich noch nichts gehört (vielleicht liest ja jemand mit?).
Trotzdem werde ich das Vergnügen haben, dieses Jahr ein Interview dort zu geben, und zwar am Stand der Digital Media Women.
Und wenn nun auch noch der Tippfehler im Titel behoben wird, bin ich vollends glücklich.

Also, kommet zuhauf: Freitag, 11. Oktober, 11 Uhr, Halle 4.1, Stand A90