Kindheitserinnerungen


(Quelle: Photocase)

Bei Priska gefunden und gleich apportiert: *wuff*, ein Stöckchen.

  1. Wie hieß Deine erste/r Freund/in bzw. Spielkamerad/in? Hast Du heute noch Kontakt zu ihr/ihm?
  2. Was war Dein Lieblingsspielzeug oder womit hast Du am häufigsten gespielt?
  3. Welches war Dein Lieblingsmärchen?
  4. Kannst Du Dich noch an Dein Lieblingskinderbuch erinnern?
  5. Welches Kinderlied mochtest Du am liebsten?
  6. Was waren Deine Lieblingskindersendungen?
  7. Gab es Hörspiele die Du besonders mochtest?
  8. Hattest Du als Kind ein Haustier?
  9. Hast Du eine Gruppe (Kinderchor, Jungschar, etc.) besucht?
  10. Bist Du ins Kinderturnen gegangen oder hast Du sonst eine Sportart gemacht?
  11. Welchen Berufswunsch hattest Du als Kind?


Passt ganz gut, wo ich doch übers Wochenende in Nordhessen war, wo ich aufgewachsen bin...
  1. Wie hieß Deine erste/r Freund/in bzw. Spielkamerad/in? Hast Du heute noch Kontakt zu ihr/ihm?
    Die allererste? Das dürfte Bärbel gewesen sein, mit der ich im Kindergarten war. Meine ersten Worte zu ihr: "Was glotzten du so?", als sie mich mit ihren großen, hellblauen Augen intensiv anschaute. (Ob sie hier mitliest? Bärbel, gib doch mal laut! :-))
    Ja, ich habe noch Kontakt zu ihr - wenn auch selten. Gesehen haben wir uns zuletzt vor etwas mehr als einem Jahr zu unserer Silbernen Konfirmation, und dieses Jahr an Pfingsten hätten wir sie beinahe in München heimgesucht, wenn sie rechtzeitig auf meine Mail reagiert hätte. ;-)

  2. Was war Dein Lieblingsspielzeug oder womit hast Du am häufigsten gespielt?
    Ich habe am liebsten gemalt oder diese Vorschulbögen ausgefüllt, die damals en vogue waren. Da gab es irgendwelche Reihen mit Symbolen und dann musste man alles ankringeln, was lebendig ist. Oder alles, was aus Holz ist. Oder sowas.

  3. Welches war Dein Lieblingsmärchen?
    Ich kann mich erinnern, die Grimms Märchen gehört zu haben, aber mich hat keines soo speziell angesprochen, dass ich es hier nennen würde. Später, als ich selber lesen konnte, habe ich Bechsteins Märchen gemocht, aber da haben auch die schönen Illustrationen in dem Band, den ich da aus der Leihbücherei hatte, eine Rolle gespielt.

  4. Kannst Du Dich noch an Dein Lieblingskinderbuch erinnern?
    Mich hat mal Shanta, ein indisches Mädchen sehr beeindruckt.

  5. Welches Kinderlied mochtest Du am liebsten?
    Frere Jacques. An viel mehr kann ich mich aber auch nicht mehr erinnern.

  6. Was waren Deine Lieblingskindersendungen?
    Kung Fu Fighting mit David Carradine hab ich Samstags abend sehr gerne gesehen. Von ganz, ganz früher erinner ich mich aber auch noch an die Folgen von Percy Stuart und dass mir die gefallen haben. Hm, sind beides nicht wirklich Kindersendungen, wenn ich es genauer betrachte. Da fallen mir nur Thimm Thaler und Die Vorstadtkrokodile ein - aber da war ich schon etwas älter.

  7. Gab es Hörspiele die Du besonders mochtest?
    Mein Bruder hatte Langspielplatten mit Episoden aus "Tom Sawyer und Huckleberry Finn", die ich sehr häufig und fasziniert gehört habe.

  8. Hattest Du als Kind ein Haustier?
    Wir hatten mal weiße Mäuse, die sich unkontrolliert vermehrt haben und dann von einem Tag auf den anderen abgeschafft wurden (ich weiß bis heute nicht, was mit denen passiert ist. Mein Vater murmelte irgendwas von "den Kindern in einem Kinderheim geschenkt, die sonst gar keine Tiere haben" - damals hab ich das geglaubt. Heute frag ich mich: Welches Kinderheim? Es gab doch gar keines in unserer Gegend?). Dann hatten wir mal einen Hund, Tampa hieß sie. Die war dann auch irgendwann nicht mehr da, weil mein Bruder sich nicht drum gekümmert hat und meine Mutter keine Lust hatte, auch noch mit ihr Gassi zu gehen. Nur Vögel hatten wir immer mal wieder, einen Reisfinken, Wellensittiche, einen Zwergpapagei - die es alle einige Jahre ausgehalten haben und dann nach einem natürlichen Tod durch einen Nachfolger ersetzt wurden. Ach ja, sie hießen alle originellerweise "Hansi".

  9. Hast Du eine Gruppe (Kinderchor, Jungschar, etc.) besucht?
    Nein

  10. Bist Du ins Kinderturnen gegangen oder hast Du sonst eine Sportart gemacht?
    Es gab da wohl mal irgendwann sowas wie Kinderturnen, an dem ich aber wenig Spass hatte, spätestens seitdem mich eine Übungsleiterin dort als "dumme Gans" tituliert hatte. Als Elf- oder Zwölfjährige bin ich für ein, zwei Jahre ins Judo gegangen, aber das war es auch schon.

  11. Welchen Berufswunsch hattest Du als Kind?
    Kinderärztin, später Schriftstellerin.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5