Anti-Chaos-Kalender

Ich liebe ja Büromaterialien, schöne Stifte, nützliche Kleinigkeiten, gute Ideen zur Domestizierung des Chaos. Schlimm genug, dass man jeden Tag drum kämpfen muss, nix zu versaubeuteln und vielleicht sogar noch was zu schaffen und seinen Zielen näher zu kommen (oder gibt es wen, der das nicht muss?), da kann man sich auch ein wenig helfen lassen.
Heute hab ich ein geniales Teil gesehen: eine Mischung aus Kalender und Pinnwand: Den Wiedervorlage-Kalender. Einziger Haken: das Ding kostet schlappe 380 EUR :-(
(Gefunden im Rund um's Büro-Blog)

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Nik says:

    Sollte von Menschen mit Nähmaschinen-Erfahrung für deutlich weniger Geld herzustellen sein. Und wenn's ähnlich funktionell, aber weniger schick aussehen darf, dann erst recht...

  2. Martina Diel says:

    Hmmmmh, kennst du so jemanden? ;-)
    Nein, du hast recht, evtl. könnte ich sogar meine Mutter für sowas rankriegen, die kann eigentlich nähen.

  3. Nik says:

    Ich wollte grad sagen...

    Sowas ist doch DIE Idee für Mütter, die ausreichend Tagesfreizeit haben und nicht wissen, was die 'dem Kind' schenken sollen. Der Materialwert ist gering, nur die Anfertigung kostet. Dafür ist dann jahrelanger dankbarer Gebrauch garantiert.


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5