Guter Service

Es ist so schön, wenn der Schmerz nachlässt. Die letzten zwei Wochen und wirklich heftig die letzte Woche konnte ich mich nur mit maximalem Einsatz von Schmerzmitteln über Wasser halten - Ibuprofen, Diclofenac und am Schluss auch Tramadol hab ich eingeworfen, damit die Kalkschulter mich wenigstens halbwegs ruhig schlafen ließ.
Besonders das Tramadol zu bekommen war aber gar nicht so einfach - mit dem Rezept vom Orthopäden bewaffnet, hab ich es bei zwei großen Innenstadt-Apotheken versucht, aber die hätten es erst bestellen müssen. Was eine Sache von wenigen Stunden gewesen wäre, aber ich wollte nach dem Arzttermin nach Hause und nicht erst noch ein bisschen in der Stadt herumgammeln. Also bin ich zurückgefahren und habe mein Glück hier in der Alten Apotheke versucht. Und natürlich mussten auch die das erst bestellen, aber nix von wegen "gegen Mittag nochmal wiederkommen". Neinnein, sie liefern das abends. Frei Haus in Griesheim. Ich habe selten einen Service inbrünstiger willkommen geheißen als diesen und bin begeistert, dass entsprechende Gesetzesänderungen zum Versand von rezeptpflichtigen Medikamenten nicht nur DocMorris begünstigen, sondern auch den lokalen Anbieter stärken können.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. kju says:

    Was hat das mit Gesetzesänderung zu tun? Gute Apotheken haben schon immer geliefert.

  2. Thilde says:

    Naja, die Alte Apotheke selbst schreibt:

    "Bisher konnten wir Ihnen nur Artikel zusenden, die aus unserem Freiwahlsortiment stammen, dies hat sich jedoch durch neue gesetzliche Bestimmungen, die seit dem 01. Januar 2004 gelten, geändert. Ab jetzt dürfen auch apothekenpflichtige und rezeptpflichtige Medikamente, gegen Vorlage oder Zusendung eines Rezeptes, versendet werden."

    Und das hab ich denen einfach mal so geglaubt.

  3. kju says:

    Naja, "Versand" ist ja etwas anderes als eine Lieferung durch Apothekenmitarbeiter.

  4. Thilde says:

    Ja? Inwiefern?

  5. Bodfeld Apotheke says:

    Zu uns kam mal ein Kunde der nach einem schwer zu erhaltenen Medikament namens Strattera (ADHS) gefragt hatte bzw. es kaufen wollte. Er kam gegen 11 Uhr vormittgas in unser Geschäft, wir mussten es bestellen da wir es nicht vorrätig hatten, gegen 18 Uhr konnte er es dann abholen. Ich weiß, Eigenlob riecht ;-), aber manche Sachen gehen dann doch schneller als man glaubt.


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5