Eiskalt & herzlos

Heute morgen am Griesheimer S-Bahnhof gesehen:



Bin ich eine kaltherzige Ignorantin, wenn ich dieses Konzept bizarr finde? Ein Tiergottesdienst? Wie belieben?
Ich mag Viecher echt gerne, jede Katze kommt sofort zu mir und jeder Hund will von mir gestreichelt werden, und ich guck auch täglich auf Cute Overload schnuffige Katzen und goldige Welpen an, aber das hier finde ich echt seltsam.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Princess says:

    Also ich würde wirklich keinem Tier etwas tun, aber das geht doch ein bißchen weit. Insbesondere wenn man an aktuelle Hungerkatastrophen und die Lage in Birma denkt, habe ich auch kein schlechtes Gewissen Tierschützern Spenden zu verweigern und diese lieber Menschen zukommen zu lassen.
    Selbst beim Respekt vor Gottes Schöpfung: den Geistlichen würd ich gern mal sprechen....
    Auch beim Gedanken daran, daß für viele alte Menschen das Haustier sehr wichtig ist, ich find das Konzept auch ganz schön abwegig.


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5