Betriebsfahrt?

vielleicht kann mir das ja einer der mitlesenden ÖPNV-Kenner (auch Pufferknutscher genannt) erklären:
da steht man so an einer Bus- oder S-Bahnhaltestelle und wartet sehnsüchtig auf den Zug oder Bus. Sehnsüchtig, weils kalt ist, heiß ist, regnet, man einen Termin einhalten will oder einfach nur weg. Und dann naht das ersehnte Gefährt und was steht dran? "Betriebsfahrt - bitte nicht einsteigen" oder gar "Leerfahrt".
Das sind doch die großen Frustmomente im Leben, wenn man das Fahrzeug dann wieder entschwinden sieht, ganz leer, obwohl es doch in die gleiche Richtung fährt, in die man selbst will. Warum kann der Fahrer die Wartenden nicht wenigstens soweit mitnehmen wie seine Route zum eigenen Ziel passt? Bitte sagt jetzt nicht "das hat versicherungstechnische Gründe".

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Jörg says:

    Ich kenn' diese Gattung von Menschen als "Pufferküsser" oder "Ferro-Erotiker" :-)


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5