Kinners

Neulich bei NewsWeek gefunden und ziemlich heftig gefunden: Eltern fühlen sich im Schnitt weniger glücklich als kinderlose Paare.
Zitat:
parents are happier grocery shopping and even sleeping than spending time with their kids.

Das deckt sich mit meinen Beobachtungen von vielen Eltern und ich kann's ihnen nicht verdenken: Ich fürchte, mir würde es auch so gehen, mein Nervenkostüm würde es wohl auf die Dauer nicht ertragen, was für Kinder ganz normal ist. Nun kann man sich drüber streiten, ob man Kinder deswegen kriegen sollte, damit sie einen glücklich machen. Andersrum finde ich es auch schrecklich, wenn die Message, die Eltern ihren Kindern transportieren, darauf hinausläuft, dass sie nervig, stressig oder lästig sind.
Ungeklärte Rätsel...

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5