Nicht nur für Studis der Goethe-Uni

Schon vor ein paar Monaten habe ich mit der Leiterin de Career Centers des Campuservice der Uni Frankfurt, sozusagen der Personalberatungstochter der Uni, ein Interview geführt - heute halte ich die Papierversion des Karriereplaners in Händen und bin positiv überrascht über den Inhalt der Broschüre. Ist fast ein eigenes kleines Buch geworden, nicht so das typische Heftchen mit dem üblichen Blabla. Respekt, Andrea!
Hier der Link zum Interview (ab Seite 52) und zur Buchrezension (Seite 64) - als PDF und als interaktive Version.
BTW: am 3. März werde ich an der Uni auch einen kleinen Vortrag halten.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5