Psychobrabbel-Spam

Und war war doch neulich wieder mal....

....eine Dame in Xing, die mich ganz offenbar nur deswegen als Kontakt hinzufügen wollte, um einen Vorwand zu haben, mir Werbung für ihre Seminare schicken zu dürfen.

Beim ersten Mal war ich mir noch nicht sicher, ob sie nicht vielleicht doch lernfähig ist und habe es mir freundlich verbeten, und sie hat Besserung gelobt.

Beim zweiten Mal hab ich mich nochmal beschwert (woher kommt nur dieser Langmut? Es muss das Alter sein...), etwas schärfer schon im Ton, aber wirklich nur ein klitzekleines bisschen.

Die Replik: Es wäre ja ein Kongress, sie würde nichts dran verdienen, und überhaupt würde das alles ganz, ganz toll dort.

Wer mich kennt, weiß, was ich geantwortet habe:

Dass auch Werbung für einen Kongress Werbung ist.
Dass auch Werbung, durch die nicht der Werbende, sondern andere verdienen, Werbung ist.
Dass auch Werbung für was gaaaaanz Tolles Werbung ist.

Und vor allem dass unverlangte Werbung Spam ist und eine Frechheit.

Ratet, wie die Reaktion darauf aussah?
"Da ist so viel Härte in deinen Zeilen. Es ist Zeit, sich von alten Härten zu lösen, das ist unser Weg."


Nein, wir sind jetzt keine Kontakte mehr.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Bettina Stackelberg says:

    Ach Du liebe Sch.... :-)))))
    Herzlichen Dank für den sehr lauten Lacher, den du mir mit deinen Zeilen grad beschwert hast! Ja, es gibt wirklich mannigfaltige Absonderlichkeiten auf XING!

    Ein Glück, dass ich noch dein Kontakt bin - zu solch guten Frauen hab ich einfach zu gern Kontakt!
    Herzlichst Bettina

  2. Mirko says:

    Irgendwie scheint das in Xing zuzunehmen, oder? Ist mir in der letzten Zeit auch öfter mal so gegangen, da bewerben sich Leute als Kontakt und das nur, um ihre Eigenwerbung unterzubringen.

    Naja. Aber wenn ich danach gehen würde, wer mir wirklich unterm Strich etwas bringt (oder ich ihm/ihr), dann hätte ich auch bei Xing wohl eher kein Netzwerk... auch da häufen sich einfach zu viele Menschen, um dich in IRL nen Bogen machen würde.

  3. Thilde says:

    Bin mir nicht sicher - Xing hat vor einer Weile wohl die Möglichkeiten, Event-Spamming zu betreiben, deutlich eingeschränkt. Gut möglich, dass jetzt mehr über Kontakte kommen. Gerade heute wieder einen Kontakt akzeptiert (könnte ja eine künftige Klientin sein), mal sehen, was daraus wird. ;-)

    Nutzen hatte ich aber trotzdem schon sehr großen von Xing und auch anderen Netzwerken, auch wenn es da natürlich sehr menschelt. Aber wo tut es das nicht?

  4. Michael says:

    Man da bin echt froh das mir sowas bislang erspart bleibt.
    Zwar hatte ich auch so 2-3 Kontaktanfragen bekommen wo ich mir Sorgen machte ob das "SPAM Schleudern" sein würden. Aber bislang verhielt sich jeder von denen artig und lässt mich mit Werbung in Ruhe.

    Manche Anfragen die bzgl. meiner (leeren) Homepage und meines (weniger leeren) Blogs die sich lobend über den Inhalt äußern und Links ihrer Sachen platziert hätten.


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5