Man kommt aus dem Kopfschütteln gar nicht raus....

Neulich in meinem Spamverdachtsordner:

Mal wieder ein Kooperationsangebot von jemandem, der sich sicher zu sein scheint, dass ich auf ihn gewartet haben muss. Ein Kennenlerntreffen soll es sein, mit folgender Agenda:

1. Vorstellung von [ganz tolle Firma] und der Netzwerkidee, Formen der Zusammenarbeit
2. Vorstellung der Trainer/Coachs und ihrer Arbeitsweise
3. Unser Verständnis von [unfassbar originelle Dienstleistung mit kreativem Namen]
4. Diskussion und erste Ideen für eine konkrete Zusammenarbeit


Ähm, ja. Dafür fahre ich aber gewiss nicht nach Hamburg oder München. Und was ich vor allen Dingen nicht tue: dafür auch noch Geld zahlen! 125 Öre soll ich für ein bisschen Blabla mit einer unbekannten Firma bezahlen. Wer antwortet auf sowas anders als mit einem "Geht's noch?".

Ich habe nun mal zurückgeschrieben und gefragt, woher sie meine Adresse haben und wie sie darauf kommen, dass sie mir derartig plumpe Werbung zustellen dürfen.

Bin gespannt.




Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5